- english version - 

Projekte


  • Seit 1991 hat die Basler-Lepra-Hilfe in vielen Ländern in Afrika, Asien und Südamerika mehr als zwei Millionen Schweizer Franken für die direkte Hilfe für Leprakranken ausgegeben.

  • Dieses Geld wurde für die Veröffentlichung von Informationen über die Krankheit und für medizinische Untersuchungen, Medikamente, Chirurgie und physische Rehabilitation, soziale Wiedereingliederung von Leprakranken und für die Patienten einen guten Start in ein neues, menschlicheres Leben verwendet.


With your donations, we can help in many different ways:

Vorlesungen und Kurse zur Information über die Symptome von Lepra und Tuberkulose sowie die Früherkennung dieser Erkrankungen

Vermehrung der Verwendung von vorbeugenden Maßnahmen -Dermatologische Prüfungen in Schulen und abgelegenen Dörfern



Bereitstellung von Pflege für Leprakranken und ihre Familien (Transport,

Medikamente, Lebensmittel, Baustoffe für Wohnungsreparaturen)




Ausbildung von Spezialisten bei der Behandlung von dermatologischen 

Erkrankungen mit besonderem Schwerpunkt auf Lepra.

   

PLEASE SEND YOUR DONATIONS TO:

  UBS-Konto: CH18 0023 3233 1010 8618 0
PC-Konto: 40-7088-9




Basler Leprahilfe
Gemeinschaftswerk von Kirche und Wirtschaft
Postfach 4133 Pratteln
Schweiz
Tel.: +41 (0) 61 821 21 76

office@leprahilfe.ch